abbezahlen


abbezahlen

* * *

ạb||be|zah|len 〈V. tr.; hatvöllig bezahlen, in Raten zahlen ● eine Schuld \abbezahlen

* * *

ạb|be|zah|len <sw. V.; hat:
1. (eine geschuldete Summe) in Teilbeträgen zurückzahlen:
seine Schulden [in Raten] a.
2. (eine Ware) in Teilbeträgen bezahlen:
den Fernseher a.

* * *

ạb|be|zah|len <sw. V.; hat: 1. (eine geschuldete Summe) in Teilbeträgen zurückzahlen: seine Schulden [in Raten] a.; die Orgel kostet hundert Taler, noch drei Jahre muss ich a. (Winkler, Bomberg 95). 2. (eine Ware) in Teilbeträgen bezahlen: den Fernseher a.

Universal-Lexikon. 2012.